Eiskalter Krimi

Also dieser Krimi kann einem wirklich richtig Gänsehaut bereiten. Und das nicht nur, weil er in einem eisig kalten Winter spielt. Nein, weil die begangenen Taten wirklich heftig und auch noch dazu die Opfer gefroren und in Pose drapiert sind.

Die Orte, die in dem Roman vorkommen, sind alle irgendwo nicht weit weg von hier, max. 2 Stunden Fahrt. Man kennt den einen oder anderen davon sogar. Alles also ziemlich nahe und der Roman handelt auch noch im hier und jetzt.

Der Täter wurde schon von früher Kindheit an gehänselt, gegängelt und wie man heute sagt, gemobbt. Aber von allerfeinster Sahne. Zwar nicht in dem Maße, wie es heute zusätzlich möglich ist, aber schon so heftig, wie ich es eigentlich niemandem wünschen würde.
Bei dem Täter fing alles schon direkt in der Familie an und setzte sich in Schule und Ferienlager und seiner späteren Beziehung fort.

Krimi_Eiskrimi

All das scheint sich ausgerechnet in dem kalten Winter zu entladen. Der Täter beginnt aber bereits vor dem Winter mit einer fast spontanen Tat. Er macht nicht einmal vor Kindern halt.

Der Krimi regt auch zum Nachdenken an: Wenn ich mir vorstelle, wie heute gemobbt wird, in welchem Ausmaß und mit den heutigen Möglichkeiten, dann muss man sich schon fragen, was kann da auf einige zukommen, wenn sich bei diesen Mobbingopfern der Frust einmal entlädt. Gar nicht auszudenken.

Ein großer Dank geht wieder einmal an Inke aus dem Buchladen meines Vertrauens für die Empfehlung dieses Krimis. Hat sich richtig gelohnt. Ganz herzlichen Dank 🙂

Autor: AmOlenDiek

Moin, hier schreibe ich, Michaela. Du erfährst in diesem Blog vieles über meine Shops AmOlenDiek, was im Garten so los ist, was ich so gelesen habe oder lesen werde und vielleicht noch einiges mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s