Was für ein Tag…

war das gestern. Superstart mit Super-Sonnenschein.
Ich musste mich ziemlich zurückhalten, um im Garten nicht voll durchzustarten. Der matschige Boden hat mich dann doch abgehalten. Kein Durchkommen mit Geräten wie Hacke oder Grubber. Naja, wird aber noch kommen.

Nun denn war ich dann aber mit dem Fotoapparat unterwegs und habe die fleißigen Bienchen in den Schneeglöckchen bei der Arbeit geknipst. Festhalten wäre hier das falsche Wort, denn sie waren so unruhig beim Anfliegen der Blüten, als wenn sie es gar nicht abwarten konnten, dass es endlich mal ein paar Grad wärmer wurde.

Ich hoffe, ihr könnt die Bienchen entdecken, war nicht ganz so einfach.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und einen blühenden Krokus habe ich auch noch entdeckt

blühender Krokus

Dann sprießen schon die ersten Kräuter (hier Minze) und die Schlüsselblumen gucken auch schon raus. Prima, es geht voran 🙂

Autor: AmOlenDiek

Moin, hier schreibe ich, Michaela. Du erfährst in diesem Blog vieles über meine Shops AmOlenDiek, was im Garten so los ist, was ich so gelesen habe oder lesen werde und vielleicht noch einiges mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s