Werbung: Kennt ihr schon die Plattform Kasuwa.de ?

Mein Shop ist auch mit dabei

Seit knapp 2 Monaten ist die neue deutsche Plattform Kasuwa online. Sie ist bislang das Vielversprechendste, was ich bisher getestet habe. Von einem DaWanda-Nachfolger möchte ich hier nicht mehr sprechen. Mittlerweile kann man sich davon lösen, finde ich. Denn das haben andere mehr oder weniger hinreichend probiert und wie es bislang ausgegangen ist, naja.
So nach und nach wandern auch meine Produkte in meinem Shop dort. Es sind noch nicht allzu viele, aber immerhin.

Die Plattform sieht ansprechend aus und ist funktional. kasuwa hat ein modernes Design und über Kategorie-Menüs kann man wunderbar navigieren. Das Suchen-Feld fehlt natürlich nicht;)
Es gibt ebenso ein Shop-Verzeichnis, in welchem man super einen tollen Überblick über die verschiedenen individuellen Shops bekommt.

Auf kasuwa findet man neben den wunderschönen Handmade-Produkten auch Vintage-Artikel und Material für seine eigenen kreativen Ideen.

Alle Verkäufer und die Betreiber der Plattform freuen sich auf deinen Besuch. Schau doch mal vorbei.

Hast Du auch einen Shop auf kasuwa.de? Verlinke ihn gern in einem Kommentar.

Werbung: Wieder im Sortiment

Quadratische Geschenkverpackungen

Seit kurzem sind sie wieder verfügbar. Die Geschenkschachteln gibt es in verschiedenen Farben und derzeit in 2 Größen (ca. 11,5 x 11,5 cm und ca. 7 x 7 cm).

Die Größeren eignen sich zum Verpacken von Schmuck wie Ketten, Armbänder oder anderen glitzernden Stücken und natürlich auch für Dinge aus Papier wie z. B. Einladungen, Gutscheine oder ähnliches.
Die kleinen Verpackungen lassen sich ganz wunderbar zu Tischkarten inkl. kleinem Begrüßungsgeschenk verwandeln. Mit einem Namensschild daran und offen stehen gelassen geben sie gleich eine wunderbare Tischdeko ab.

Wenn man die Verpackung geschlossen nutzt sieht ein schönes Satinband, einfach herumgewickelt, ganz toll aus. Selbstverständlich lassen sich die Geschenkumschläge noch verzieren. Dazu eignen sich Schmucksteine, selbstklebende Halbperlen oder auch Spitzenborte. So laden die Unifarbenen Geschenkverpackungen gleich zum Basteln ein.

Die Schachteln werden selbst aus farbigem Karton gefertigt und stehen nur direkt auf www.amolendiek.de (öffnet in neuem Fenster) und im Shop AmOlenDiek auf www.productswithlove.de (öffnet in neuem Fenster) zur Verfügung.

Selbst nutze ich diese Verpackungen auch gern für einen Teil meiner Waren, zumindest da wo es möglich ist und ich entsprechenden Vorrat habe. So bekommen Kunden auch mal einen bunten Umschlag – etwas verziert und mit einem Geschenkband versehen – mit ihrer bestellten Ware als Geschenk verpackt. Da gibt es ab und an schon mal Kunden, die mich anrufen und sagen, sie hätten die falsche Lieferung bekommen, denn da ist ein Geschenk im Karton/Briefumschlag und gar nicht ihre Bestellung. Zum Glück kann ich die Kunden beruhigen und ihnen sagen, sie dürfen ihre Bestellung als Geschenk auspacken oder direkt so weiterverschenken. Das kommt immer wieder gut an und ich kann den Kunden so eine Freude bereiten 🙂

Werbung: +++ Aktuelle Schnäppchen +++

Jetzt 20 % sparen – bei ausgewählten Geschenkanhängern im Shop

AmOlenDiek (Link öffnet in neuem Fenster).

Der Rabatt gilt bis 14.02.2019. Nur solange der Vorrat reicht und nur für gekennzeichnete Artikel.

Bis auf die Anhänger aus Kraftpapier werden alle selbst gefertigt.

 

 

Viel los in den letzten Wochen

Ich war ja nun einige Wochen nicht hier, aber ich war auch nicht faul ;). Und obwohl ich sehr, sehr viel Zeit am PC verbracht habe, konnte ich eure Beiträge leider nicht lesen. Vieles habe ich zwar immer schon kurz in der Mail angelesen, aber keinen Beitrag ausführlich. Das wird jetzt nach und nach kommen.

Da ja nun tatsächlich vor einigen Wochen das DaWanda-Aus verkündet wurde, habe ich in der letzten Zeit sehr viele Stunden mit Recherchearbeiten verbracht. Da ich gerade in den letzten Monaten mit meinem Shop meinen Platz auf DaWanda gefunden zu haben schien, war die Mitteilung für das Aus fast wie eine Klatsche ins Gesicht. Wie sicher für viele andere Verkäufer auf  DaWanda war auf einmal die ganze Arbeit der letzten Monate und die Vorbereitungen auf die nächsten, wie z. B. die Weihnachtszeit völlig für die Katz. Und das Schlimme daran, DaWanda hat es schon lange gewusst und sämtliche Verkäufe im Unklaren gelassen.

OK, es war klar, dass es so wie bisher nicht weitergehen konnte, aber musste es wirklich das komplette Aus sein? Gab es wirklich nur die Möglichkeit der anderen Plattform?

Nun musste ich, wie jeder andere auch, der weiterhin verkaufen will und vielleicht auch muss, nach neuen Möglichkeiten Ausschau halten. OK, es gibt einen Deal zwischen DaWanda und Etsy. Aber will jeder zu Etsy? Kommen die Kunden auch mit? Und nur gucken, was es so gibt, damit ist es ja nicht getan. Viele Dinge müssen im Vorfeld auf jeder einzelnen Plattform geprüft werden. Sämtliche Artikel müssen gesichtet, gesichert und evtl. umgeschrieben werden. Fotos neu bearbeiten. Nicht zu vergessen, der gesamte rechtliche Kram, der da jeweils dran hängt – also auch Rücksprache mit den Anwälten.

Wie ihr seht, ist das ne Menge Stoff, der bewältigt werden muss. Damit habe ich die letzten Wochen die meiste Zeit verbracht. Es musste so viiiieeel gelesen werden und immer alles am PC. An diesen heißen Tagen ist der manchmal wirklich auch richtig heiß gelaufen 😉

Und es ist noch nicht vorbei. Ständig tauchen neue Infos, Plattformen oder auch Probleme auf. Jeden Tag auf’s Neue heißt es anpacken und weiter geht’s 🙂

Ein neues Logo habe ich dann auch mal erstellt.

AmOlenDiek