Du oder Sie?

Ich habe mir ja meinen neuen Shop eingerichtet. In den Beschreibungen (sämtliche Texte,wie Artikelbeschreibungen, Kategorietexte oder Hinweise, Hilfestellungen etc.) spreche ich potentielle Kunden mit Du an. Ich habe für mich beim Schreiben der Texte herausgefunden, dass sich einige Hinweise und Tipps mit Du besser vertexten lassen als mit dem förmlichen Sie.

Nun habe ich gestern eine Diskussion gefunden, in der es darum ging, dass sich einige quasi auf „den Schlips getreten fühlen“ (ist nicht böse gemeint), wenn sie in einem Shop oder wo auch immer, gleich geduzt werden. Dass es so schlimm ist, dass diese Leute nie in so einem Shop kaufen würden, hätte ich nicht vermutet.
Solche Diskussionen habe ich in der Vergangenheit schon öfter gelesen oder auch geführt, aber irgendwie hat jeder für sich einen Kompromiss gefunden und am Ende war es dann immer gar nicht sooo schlimm, geduzt zu werden. Ging mir irgendwann ja mal genauso, dass ich erst erstaunt war und mich fragte, habe ich mit dieser Person schon mal nen Kaffee getrunken? Aber darauf kommt es gar nicht an, finde ich jedenfalls mittlerweile. Deshalb war ich beim Lesen der Diskussion gestern doch mal wieder etwas erstaunt darüber, dass dann sogar z. B. ein Kauf ausgeschlossen wird.

Kaffee trinken

Nachdem ich auf DaWanda mit dem Du angefangen habe, welches ich dort in meinem Shop übernahm, als die Plattform schon in den letzten Zügen lag, ohne es mitzuteilen, hatte ich dort recht gute Erfahrungen gemacht und habe es nach und nach in die anderen Shops übertragen. Ich finde es in Shops, auf Info-Seiten o. ä., wo das so gehandhabt wird, auch nicht schlimm, weil die Texte locker, flockig und viel flüssiger geschrieben sind. Sie sprechen mich dann viel mehr an und regen ein Miteinander – egal, ob es um einen Kauf geht oder ob man sich nur über ein Thema informiert, bei dem man sich vielleicht engagieren möchte, viel besser an. Aber sollte ich das nur aus meiner Sicht sehen? Wobei ich mittlerweile dachte, es ist gar nicht mehr so schlimm mit dem Du.

Für mich stellt sich jetzt wieder die Frage, überarbeite ich nochmal alles, weil durch das Duzen in meinen Texten eventuelle Käufer den Shop direkt wieder verlassen? Ist es wirklich so schlimm, in beschreibenden Texten geduzt zu werden? Ich würde mich freuen, einige Meinungen von euch zu bekommen.

Wie seht ihr das?