Die Physalisernte hat begonnen

Etwas später als sonst

Wahrscheinlich ist es der Trockenheit geschuldet, dass in diesem Jahr die Physalis relativ spät dran sind. Es sind auch nicht so viele wie in den vergangenen Jahren, obwohl ich sogar immer wieder gegossen habe. Denn, wie ich festgestellt habe, brauchen Physalis gar nicht so wenig Wasser, um wirklich gut zu gedeihen.

Mal sehen, was die nächsten Wochen noch so nachreift. Die frisch geernteten werden jetzt erstmal zum Trocknen vorbereitet. Dafür kommen sie in luftdurchlässige Kästen und möglichst an sonnigen Tagen direkt zum Trocknen in die Sonne. Sonst stehen sie quasi hoch und trocken und können genauso trocknen wie Kräuter. Nur, dass sie nicht im Bund aufgehängt werden 😉

Physalisernte2019

Und wenn sie schön durchgetrocknet sind, können sie zum Basteln und Dekorieren genutzt werden. Das funktioniert auch mit denen, die nicht ganz so schön aussehen und von der Natur wie z. B. Wind und Wetter gezeichnet sind. Aus denen lässt sich wunderbar eine Girlande oder Kranz fertigen.

In ein großes Glas gefüllt, sehen Physalis auch super aus. Dazwischen lässt sich eine batteriebetriebene LED-Lichterkette dekorieren. Abends im Fenster angeschaltet leuchtet das wunderschön in die Dunkelheit.

Werbung: +++ Aktuelle Schnäppchen 02.19 +++

30 % sparen bei Naturmaterial

Jetzt schon die Vorräte zum Basteln aufstocken. Noch bis 28.02.2019 kann bei den nachfolgend abgebildeten Artikeln im Shop AmOlenDiek (öffnet in neuem Fenster) gespart werden. Alles solange der Vorrat reicht. Der Rabatt bezieht sich nur auf die entsprechend gekennzeichneten Produkte. Dazu gehören getrocknete Kastanien, getrocknete Physalis mit Schönheitsfehlern, Mischung verschiedener Zapfen, getrocknete Zweige und kleine Holzstämmchen.

Zu den Schnäppchen (öffnet in neuem Fenster)

 

 

Kreativität von Kunden

Die nachfolgenden Adventsgestecke und Weihnachtsdeko für drinnen und draußen hat eine Kundin mit Naturmaterial auch aus meinem Shop gefertigt. Sehr gelungen und voll kreativ.

Vielen Dank für die zur Verfügung gestellten Bilder.

Adventsgesteck mit ZapfenAdventsgesteckWeihnachtsdeko mit ZapfenWeihnachtsgesteck mit Zapfen

Wenn auch Du mit kreativen Materialien aus meinem Shop etwas Schönes gefertigt hast, kannst Du mir gern Bilder zur Veröffentlichung übersenden. Das kann auch eine tolle Tischdeko mit Stanzteilen oder Tischkarten sein.

Werbung: Material für die Herbstdeko

Für alle, die ihre herbstliche Dekorationen noch nicht vollendet haben: Ein Bastelpaket mit verschiedenen getrockneten Naturmaterialien wie Kastanien, Physalis, Zweige, Bänder in verschiedenen Farben und Breiten und noch mehr.

Mit den Materialien kannst Du Kränze und Girlanden gestalten. Die Zweige oder auch Kastanien lassen sich in verschiedenen Farben bemalen.
Und wusstet ihr schon, dass sich getrocknete Physalis mit Blattmetall belegen lassen? Das sieht so wunderbar aus.
Einige dieser Naturmaterialien könnt ihr auch für die Vorweihnachtszeit nutzen, z. B. für den Adventskranz.

Wer Interesse an dem Bastelpaket Naturmaterial hat – kann es direkt in meinem Shop – AmOlenDiek bestellen.

Bastelpaket Herbst 3

Duftsäckchen Lavendel für zu Hause

Der Lavendel im Garten scheint diesen Sommer echt zu mögen. Er wächst, was das Zeug hält. Auch wenn ich das Meiste davon für die Bienen stehen lassen möchte, da es leider nicht so viel gibt, was bei der Trockenheit blüht, musste ich schon mal ein paar Stiele abschneiden. Der Plan sind mal wieder kleine Duftsäckchen gehen Mücken und Co. und natürlich einen angenehmen Duft in den Räumen.

Lavendel Material

Für die Säckchen habe ich ausgediente Socken/Strümpfe genommen. Man muss ja nicht immer alles wegschmeißen. Mit der Gartenschere schnell einige Stiele Lavendel geschnitten und los geht’s. Nachdem alles klein geschnippelt wurde, habe ich dann abgefüllt 🙂

Lavendel

Die Strümpfe kann man mit feinen Bändchen versehen und dann nach Belieben aufhängen. Im Kleiderschrank gegen Motten, am Fenster – damit ungebetene Gäste gleich mal draußen bleiben, im Schlafzimmer für einen erholsamen Schlaf usw..
Solche Duftsäckchen kann man auch super verschenken. Dafür nimmt man dann aber bitte keine ollen Socken :))