Ein vergessenes Deko-Vogelhaus

Auf der Terrasse gibt es eine Ecke, naja, die gerät gerne in Vergessenheit oder wird einfach „übersehen.“
In dieser Ecke hängt noch ein altes Deko-Vogelhaus. Relativ geschützt, aber eigentlich zu niedrig und zum Nisten natürlich völlig ungeeignet. So dachten wir zumindest.

Heute konnte ich in den frühen, kühlen Morgenstunden beobachten, dass sich dort wohl Blaumeisen ein Plätzchen gesucht haben. Ich hatte sie ja schon vermisst, aber sie scheinen wiedergekommen.
Seit ein paar Tagen konnte ich Blaumeisen wieder im Garten entdecken. Aber dass sie ausgerechnet in dem Deko-Häuschen nisten, welches noch dazu viel Sonne abbekommt? Nun gut, sie werden es wissen.

vergessenes Vogelhaus

Wenn man genau hinschaut, sieht man am Einflugloch auch, dass es bereits frisch abgewetzt ist. Sie scheinen dort schon länger ein und aus zu fliegen.

Übrigens: Im Amselnest luken 4 kleine Schnäbel hervor. Ich hatte erst mit 2 gerechnet, dann aber 3 entdeckt und nun sind es tatsächlich 4 kleine Amselküken.