Der Reetdachdecker war da

Endlich hat es geklappt, der Dachdecker war da und hat das Reet gesäubert und ausgebessert. Ich kann euch sagen, was für ein Dreck. Es ist zwar besser zu arbeiten, wenn es trocken ist, denn das Moos lässt sich einfacher entfernen und vom Reet wird nicht so viel beschädigt, aber der feine Dreck und Staub liegt dann auch gleich überall und ich meine wirklich überall, sowohl draußen als auch drinnen und auch noch die nächsten Tage kommt immer wieder was durch z. B. ein geöffnetes Fenster.

Reetdach Handwerkszeug und mehr
Traditionelles Handwerkszeug

Was das Schöne ist, wir haben einen Dachdecker gefunden, der noch traditionell arbeitet, d. h. ohne irgendwelche Maschinen (ausgenommen Akkuschrauber) oder motorbetriebenen Gerätschaften. Denn damit haben wir bereits schlechte Erfahrungen machen dürfen, da das Reet durch die Bearbeitung mit solchen Geräten sehr stark beschädigt war.

Reetdach Handwerkszeug
noch nicht geputztes Reet

Die Jungs waren richtig fleißig und schnell, trotz der brütenden Hitze. Was ja auf dem Dach in der knallenden Sonne noch viel schlimmer ist. Aber die Dachdecker kennen sich damit aus und treffen entsprechende Vorkehrungen, wie öfter mal ne Pause machen und ausreichend trinken. Ich hatte zum Glück noch Eis im Tiefkühler und konnte eine Runde ausgeben 🙂

Reetdach Vergleich
geputzt und ausgebessert

Den ganzen Dreck, der bei solchen Dacharbeiten anfällt kann man wegmachen. Viel wichtiger ist, dass jetzt die neuen Beete in Angriff genommen werden können und einige vorgezogene Stauden endlich aus den Töpfen dürfen. Andere werden umgesetzt und Ableger werden aus den derzeit vorhandenen Beeten ausgegraben und bekommen ein neues Plätzchen. Das wird die Arbeit der nächsten Wochen und des Sommers sein, sofern das Wetter entsprechend mitspielt.

Werbung – Alle guten Dinge sind 3

Gestern war ich mit einer richtig guten Bekannten in meinem Lieblingslädchen, dem Lütt Huus. Dort gab es den Mitternachtseinkauf. Ein Highlight in jedem Sommer:

  • es ist bis 24 Uhr geöffnet
  • es gibt Überraschungstüten zu kaufen, verbunden mit einer Spende für die örtlichen Kindergärten
  • kleine Aktionen
  • Überraschung um 22 Uhr
  • Extra-Überraschung gegen Vorlage des entsprechenden Gutscheins.

In diesem Jahr gestaltete sich die Anfahrt schon als kleines Abenteuer. Durch Straßenbauarbeiten ist die direkte Zufahrt nicht möglich. Aber wenn man sich ein wenig auskennt, nimmt man den nächstgelegenen, etwas ausgebauten Feldweg und kommt auch irgendwie an. Aber immer Augen offen halten, Schlaglöcher sind auf solchen Wegen inklusive und es kann auch mal einer von vorne kommen, dann wird es eng.

Aber wir haben es geschafft, es war noch irre warm obwohl schon weit nach 20 Uhr und es fing leicht an zu dämmern. Naja, hieß ja auch Mitternachtseinkauf. Es war einiges los im Lütt Huus, trotz Straßenbauarbeiten und Hitze. Ich war wirklich positiv überrascht und es freute mich natürlich für die Inhaberin.
Wir schauten uns dann erstmal in Ruhe um, die Überraschungstüten zum Kaufen mussten in Augenschein genommen werden. Da ist immer eine Auswahl dabei, dass es einem wirklich schwer fällt, die möglichst richtige Tüte auszuwählen. Ich bin bestimmt 5 x um die prall gefüllten Tüten rumgeschlichen, habe die eine oder andere genommen, gelesen was auf dem Packzettel steht und wieder hingestellt. Es gab ja noch mehr zu gucken und bis 22 Uhr war noch ein bißchen Luft. Und so sammelten wir das eine oder andere Teilchen zusammen.

Überraschungstüte

 

Als es dann Richtung 22 Uhr ging, wurde es etwas unruhig im Lütt Huus, die Spannung stieg. Wir sahen zu, dass wir bei den Überraschungstüten zuschlagen konnten, Spende für die Kindergärten muss halt sein und postierten uns dann in der Nähe des Tisches, wo die 22-Uhr-Überraschung präsentiert werden sollte. Und dann war es so weit. Es gab eine Sonderedition Klappboxen zum Sonderpreis und gratis dazu eine Abdeckhaube. Die Teile sind wirklich praktisch, leicht und stabil, obwohl ich doch wieder keine mitgenommen habe. Der Sonderpreis der Boxen und die Gratis-Zugabe waren wirklich ein Schnapper und die eine oder andere Kundin hat auch zugeschlagen. Die gängigen Klappboxen (für Kofferraum, zum Aufräumen, als Flaschenbox usw.) gibt es im Normalsortiment im Lütt Huus.

Irgendwann ging es an die Kasse, heute mal mit Anstehen :), aber das machte ja nix. Natürlich hatte ich den Gutschein für die Extra-Überraschung und oh Wunder, ich hatte auch noch meine Bonuskarte voll. Dafür gibt es dann noch mal ein Geschenk. So hatte ich plötzlich 3 Überraschungen auf einmal:

  • die normale Überraschungstüte für die Spende, da weiß man ja auch nie was wirklich drin ist
  • die Extra-Überraschung gegen Gutschein
  • und das Geschenk wegen voller Bonuskarte

Und Wow, seht was alles dabei war:

Überraschungstüte Inhalt
Inhalt Überraschungstüte

Lauter nette Kleinigkeiten oder auch Größeres, wie z. B. die Travel Box, was zum Selber-Nutzen, zur Deko, zum Verschenken und zum Verschicken.
Ich sage hiermit DANKE SCHÖN :))

Duftsäckchen Lavendel für zu Hause

Der Lavendel im Garten scheint diesen Sommer echt zu mögen. Er wächst, was das Zeug hält. Auch wenn ich das Meiste davon für die Bienen stehen lassen möchte, da es leider nicht so viel gibt, was bei der Trockenheit blüht, musste ich schon mal ein paar Stiele abschneiden. Der Plan sind mal wieder kleine Duftsäckchen gehen Mücken und Co. und natürlich einen angenehmen Duft in den Räumen.

Lavendel Material

Für die Säckchen habe ich ausgediente Socken/Strümpfe genommen. Man muss ja nicht immer alles wegschmeißen. Mit der Gartenschere schnell einige Stiele Lavendel geschnitten und los geht’s. Nachdem alles klein geschnippelt wurde, habe ich dann abgefüllt 🙂

Lavendel

Die Strümpfe kann man mit feinen Bändchen versehen und dann nach Belieben aufhängen. Im Kleiderschrank gegen Motten, am Fenster – damit ungebetene Gäste gleich mal draußen bleiben, im Schlafzimmer für einen erholsamen Schlaf usw..
Solche Duftsäckchen kann man auch super verschenken. Dafür nimmt man dann aber bitte keine ollen Socken :))